Workshop: Berufliche Entwicklung gestalten (Fraunhofer FIT)

Home/Workshop: Berufliche Entwicklung gestalten (Fraunhofer FIT)
Print Friendly, PDF & Email

 

Beschreibung der Thematik und Zielstellung
Das Thema Karriereentwicklung hat viel mit der eigenen Persönlichkeit zu tun: Was für ein Typ bin ich? Was sind meine Leidenschaften, Kompetenzen und Notwendigkeiten? Was ist mein persönliches Karriereziel? Ziel des Workshops ist es, die persönlichen Entwicklungsziele zu schärfen und mit den eigenen Stärken, der aktuellen Lebensphase und mit den Anforderungen und Möglichkeiten bei Fraunhofer abzugleichen. Der Blick auf die eigenen Stärken ist bei Frauen eine sehr wirksame Unterstützung für die berufliche Entwicklung.
Die Teilnehmerinnen werden ermutigt, sich auch nach dem Ende des Workshops weiter auszutauschen. Systematische Karriereentwicklung ist außerdem ein Argument, um interessante Bewerberinnen für das Institut zu interessieren.

Beschreibung des Angebots/der Aktion
Der Workshop gehört zum Fraunhofer Bildungsprogramm und wird dort für gemischte Gruppen angeboten. Der entscheidende Vorteil einer reinen Frauengruppe ist, dass den Themen »Hemmnisse und berufliche Stolperfallen« Raum gegeben werden kann. Geschlechterrollen und -unterschiede beeinflussen nicht permanent offen oder unterschwellig die Arbeit während des Workshops.

Vorgehensweise bei der Implementierung
Die BfCs des Institutszentrums Schloss Birlinghoven (IZB) haben an ihren Instituten das Vorhaben mit den Verwaltungsleitungen besprochen und den WS beworben. Nachdem die Durchführung des WS beschlossen war, wurden die BfCs der Regionalgruppe West einbezogen, die ihrerseits den WS an ihren Instituten beworben haben.
FIT hat die Organisation übernommen. Dazu wurden Räume auf dem Campus reserviert und ein internes Abrechnungsverfahren mit den teilnehmenden Instituten festgelegt. Die Buchung des externen Trainers wurde gemeinsam mit der Abteilung Personalentwicklung vorgenommen.

Formale Anforderungen
Es ist wichtig zu vermitteln, dass dieses Angebot nicht ausschließlich für Frauen da ist. Die Durchführung ausschließlich mit Teilnehmerinnen ist ein ergänzendes Angebot.

Ergebnisse und Wirkungsweisen
Die sehr positive Resonanz auf den Workshop hat dazu geführt, dass die BfC sich für eine regelmäßige Durchführung einsetzen. Es ist ein Zweijahresrhythmus geplant.

Erfolgskriterien und mögliche Hindernisse
Um genügend Teilnehmerinnen für einen WS zu gewinnen, sollten sich mehrere regionale Institute zusammenfinden.

Dieses Angebot gehört zur Kategorie
Karriereförderung von Frauen
Nachwuchsgewinnung

Weitere Kommentare zu diesem Angebot
Ergänzend hier ein paar Kommentare der Teilnehmerinnen:

  • »A very interesting workshop, surprisingly interactive, which can help a lot to paint out how is our actual carrier and how we can improve and develop it in order to reach our goals taking in consideration our conditions as a woman.«
  • »Ich bin mir meiner Ziele stärker bewusst geworden und traue mir zu, sie anzugehen. Ich habe die Motive für manche meiner Reaktionen erkannt.«
  • »Möglichkeit, sich über seine beruflichen Ziele klar zu werden, Ziele werden greifbarer. Sehr ansprechende Gestaltung des Seminars mit viel Raum für Diskussion.«