Gleichstellungsinformationsveranstaltung für Frauen / beide Geschlechter (Fraunhofer INT)

Home/Gleichstellungsinformationsveranstaltung für Frauen / beide Geschlechter (Fraunhofer INT)
Print Friendly, PDF & Email

 

Beschreibung der Thematik und Zielstellung
Das Angebot wurde entwickelt um zum einen über Aktuelles zur Gleichstellung zu berichten (Aktivitäten bei Fraunhofer, EU etc.), die gesellschaftliche Bedeutung von Gleichstellungsarbeit zu erklären sowie das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Gleichstellung zu schärfen.

Beschreibung des Angebots/der Aktion
Regelmäßige Veranstaltungen mit Frauen ODER Männern und Frauen am Institut.

Vorgehensweise bei der Implementierung
Zur Implementierung wurde eine Einladung zu einer entsprechenden Veranstaltung verschickt sowie eine Absprache mit dem IL getätigt.

Formale Anforderungen
Nach der »Ausführungsvereinbarung Gleichstellung (AV-Glei)« darf pro Jahr nur eine Veranstaltung durchgeführt werden. Daher ist eine enge Abstimmung mit dem IL notwendig, sollten weitere Veranstaltungen durchgeführt werden.

Ergebnisse und Wirkungsweisen
Das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Gleichberechtigung sowie versteckter Diskriminierung wird gestärkt. Zudem wird das Bewusstsein für die Wichtigkeit des Mitwirkens aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (nicht nur der BfC) gestärkt.

Unser Angebot gehört zur Kategorie
Genderbewusste Organisationskultur

Erfolgskriterien und mögliche Hindernisse
Sollten reine Frauenversammlungen einberufen werden (was je nach Thematik sinnvoll sein kann), ist mit einer Ablehnung von Männern (und manchen Frauen) zu rechnen. Dem kann durch eine Informationsveranstaltung »mit Männern« entgegengewirkt werden.