Elternzeit in Verbindung mit Telearbeit und Teilzeitarbeit (Fraunhofer IWU)

Home/Elternzeit in Verbindung mit Telearbeit und Teilzeitarbeit (Fraunhofer IWU)
Print Friendly, PDF & Email

 

Beschreibung der Thematik und Zielstellung
Unser Angebot beinhaltet die Inanspruchnahme der Elternzeit, auf Wunsch des/der Mitarbeitenden in Verbindung mit Telearbeit sowie anschließender Teilzeittätigkeit im Bedarfsfall. Es ist ein Angebot zur individuellen Gestaltung der beruflichen Einbindung und zur aktiven Teilhabe am wissenschaftlichen Innovationsgeschehen.

Beschreibung des Angebots/der Aktion
Erarbeitung eines auf individuelle Bedarfe abgestimmten Beschäftigungsmodells unter Berücksichtigung von Mutterschutz, Teilzeitarbeit während der Elternzeit und Teilzeitarbeit im Rahmen der gesetzlichen Regelungen.

Vorgehensweise bei der Implementierung
Nach Bekanntgabe der Schwangerschaft berät die Personalstelle des Instituts die Vorgesetzten zu den Rahmenbedingungen von Gesetzgeber und Fraunhofer und zum iterativen Vorgehen bei der Zielfindung für das Beschäftigungsmodell.

Formale Anforderungen
Dies sind zum einen die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und zum anderen die Regelung einer häuslichen Arbeitsstätte über die Zusatzvereinbarung.

Ergebnisse und Wirkungsweisen
Bei längerer Inanspruchnahme der Elternzeit und insbesondere bei Promotionsabsichten ist es ein dankbar aufgenommenes Instrument zur weiterführenden Einbindung in die laufenden Projektarbeiten.

Dieses Angebot gehört zur Kategorie
Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben